Das Aktionsbündnis Nichtrauchen e.V. (ABNR)

Das Aktionsbündnis Nichtrauchen e.V. ist ein Zusammenschluss von sechzehn bundesweit tätigen Gesundheitsorganisationen, die ihre politischen Aktivitäten im Bereich "Förderung des Nichtrauchens/Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens" bündeln.

Vordringliches Ziel des ABNR ist es, Maßnahmen zur Eindämmung der Gesundheitsgefahren durch das Rauchen und Passivrauchen auf politischer Ebene anzuregen, zu fördern und zu begleiten.

Mehr erfahren
Für eine konsequente Tabakprävention.

Das Aktionsbündnis Nichtrauchen e.V. (ABNR) trauert um sein langjähriges Mitglied Prof. Dr. Robert Loddenkemper.

Prof. Dr. Robert Loddenkemper hat das ABNR sowie die Tabakprävention in Deutschland maßgeblich unterstützt und gefördert.

Er war ein herausragender Pneumologe, bekannt und geschätzt weit über Deutschland hinaus. Nach seiner Berentung als Chefarzt an der Berliner Lungenklinik Heckeshorn (heute Behring Krankenhaus) hat er sich als Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin im ABNR besondere Verdienste um die Tabakprävention erworben.

Bis zuletzt stand er unserer Organisation mit seinem enormen Wissensschatz und mit seinem menschlichen Rat zur Seite, wovon das ABNR und das gesamte Netzwerk stark profitierte.

Prof. Dr. Robert Loddenkemper hinterlässt eine große Lücke. Wir werden ihn sehr vermissen. 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Traurige Statistik zum Weltnichtrauchertag 2022

Krebsexperten haben zum Weltnichtrauchertag vor den gesundheitlichen und ökologischen Folgen des Tabakkonsums gewarnt. Allein in Deutschland sterben jedes Jahr rund 127.000 Menschen infolge des Rauchens. Rauchen führe vor allem zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Lungenkrebs und weiteren Krebsarten (Deutsches Ärzteblatt). Rund 75.500 Menschen sind in Deutschland im Jahr 2020 an den Folgen des Rauchens gestorben. Die mit Abstand häufigste Todesursache dabei waren Krebserkrankungen (Die Zeit).

mehr lesen

ABNR-Info – Aktuelles zum Thema Tabakprävention

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Sie erhalten dann Neuigkeiten aus dem ABNR sowie Wissenswertes rund um das Thema Tabakprävention automatisch per E-Mail.

ABNR-Info 2/2022
Frühere Ausgaben
Zum Newsletter anmelden

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie den Besuch auf unserer Webseite fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen.