Das Aktionsbündnis Nichtrauchen e.V. (ABNR)

Das Aktionsbündnis Nichtrauchen e.V. ist ein Zusammenschluss von fünfzehn bundesweit tätigen Gesundheitsorganisationen, die ihre politischen Aktivitäten im Bereich "Förderung des Nichtrauchens/Schutz vor den Gefahren des Passivrauchens" bündeln.

Vordringliches Ziel des ABNR ist es, Maßnahmen zur Eindämmung der Gesundheitsgefahren durch das Rauchen und Passivrauchen auf politischer Ebene anzuregen, zu fördern und zu begleiten.

Mehr erfahren
Für eine konsequente Tabakprävention.

Aktuelles Positionspapier des ABNR erschienen

Für die laufende 19. Legislaturperiode hat das Aktionsbündnis Nichtrauchen ein Positionspapier mit konkreten Forderungen und Empfehlungen zur Verbesserung der Tabakprävention vorgelegt. Das Positionspapier benennt Erfordernisse für eine effektive Tabakprävention in Deutschland und richtet sich an die politisch Verantwortlichen.

Positionspapier des Aktionsbündnisses Nichtrauchen (ABNR) zur 19. Legislaturperiode

Vatikan stoppt Zigarettenverkauf ab 2018

Papst Franziskus hat kürzlich bekannt gegeben, dass ab dem kommenden Jahr auf dem vatikanischen Staatsgebiet keine Zigaretten mehr verkauft werden dürfen. Da es in dem nur für Staatsbürger und Angestellte zugänglichen Staat keine Tabak- und Alkoholsteuer gibt, waren Tabakprodukte dort bislang zu wesentlich günstigeren Preisen erhältlich als im umliegenden Italien. 

mehr lesen

ABNR-Info – Aktuelles zum Thema Tabakprävention

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Sie erhalten dann Neuigkeiten aus dem ABNR sowie Wissenswertes rund um das Thema Tabakprävention automatisch per E-Mail.

ABNR-Info 3/2017

Frühere Ausgaben

Zum Newsletter anmelden